Natur- und Geopark TERRA.vita ∨

Der nördliche Teil des Natur- und Geoparks beginnt im Emsland bei Herzlake und zieht sich von dort aus über die südlichen Ausläufer des Oldenburger Münsterlands und des Osnabrücker Lands in südöstlicher Richtung über die Ankumer Höhe nach Bramsche. Von dort aus breitet er sich nördlich von Osnabrück über das Wiehengebirge in Richtung Osten aus und danach über das Durchbruchstal Porta Westfalica sogar noch bis zum einiges weiter östlich liegenden Bückeburg, das bereits östlich der Weser und nördlich des Wesergebirges liegt; damit reicht sein Parkgebiet auch noch in die nordwestlichen Bereiche des zuletzt genannten Gebirges hinein.

Kultur in Osnabrück ∨

Szenetreffs, Music Clubs und Meisterkonzerte. Kabarett-, Musik- und Filmfestivals. Hinterhof- und Drei-Spartentheater sind die Attraktionen, die die Stadt zu bieten hat. Aber auch der Weihnachtsmarkt und der Frühlingsmarkt ziehen jedes Jahr Besucher in die Stadt.